So fügen Sie einem Video auf dem iPhone Musik hinzu

Veröffentlicht: 2022-02-08

Fügen Sie mit unserer neuen App Musik zu Videos auf dem iPhone hinzu

Vielleicht kennen Sie bereits unser Online-Tool Musik zu Video hinzufügen, das in jedem Browser funktioniert. Und wir freuen uns, Ihnen jetzt unsere neue kostenlose iPhone-App vorzustellen, mit der Sie Ihre Kreativität auf eine neue Ebene heben können.

Mit der Anwendung können Sie jedem Video aus Ihrer Bibliothek oder iTunes einen Soundtrack hinzufügen. Darüber hinaus können Sie Ihre eigenen Sounds aufnehmen oder Audio aus einer anderen Videodatei extrahieren. Das Beste ist, dass keine Internetverbindung erforderlich ist, sodass Sie jederzeit bearbeiten können, wann immer es Ihnen passt oder wann immer Sie eine freie Minute haben.

Lassen Sie uns also herausfinden, wie man einem iPhone-Video Musik hinzufügt.

  1. Wählen Sie ein Video aus

    Installieren Sie zunächst die App „Musik zu Video hinzufügen“ auf Ihrem iPhone, falls Sie dies noch nicht getan haben. Öffnen Sie es dann und tippen Sie auf das blaue „Plus“-Symbol, um Ihren Videoclip hinzuzufügen. Sie können die Datei aus Ihrer Bibliothek auswählen oder ein neues Video aufnehmen, indem Sie auf das „Kamera“-Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms klicken.

  2. Fügen Sie eine Audiodatei hinzu

    Dann ist es an der Zeit, Ihre neue Hintergrundmusik auszuwählen. Innerhalb der App stehen Ihnen mehrere Optionen zur Verfügung. Gehen wir sie alle durch:

    • Um Audio aus Ihrer Bibliothek hinzuzufügen, tippen Sie auf das „Plus“-Symbol neben dem Titel. Wenn Sie das Symbol „Herunterladen“ sehen, müssen Sie den Song aus Ihrer iCloud-Bibliothek auf Ihr Gerät herunterladen.

      Hinweis: Bevor Sie eine Aufnahme hinzufügen, können Sie sie anhören, wenn sie auf Ihrem Gerät gespeichert ist. Klicken Sie einfach auf den Songtitel und verwenden Sie die Schaltfläche „Play“, um zu sehen, ob er gut zu Ihrem Projekt passt.

    • Um einen neuen Soundtrack von iTunes hochzuladen, den Sie noch nicht gekauft haben, tippen Sie neben dem Songtitel auf die Schaltfläche „Kaufen“ und fahren Sie mit iTunes fort, um ihn zu kaufen. Beachten Sie, dass Sie online sein müssen, um diese Option zu sehen.
    • Um einen Datensatz aus Ihrem Telefonspeicher hinzuzufügen, klicken Sie unten auf die Registerkarte „Aus Dateien importieren“ und wählen Sie dann das gewünschte Audio aus.
    • Um Ihren eigenen Sound direkt in der App zu erstellen, tippen Sie auf die Registerkarte „Audio aufnehmen“. Berühren Sie dann „Mikrofon“, um die Aufnahme zu starten, und dann „Stopp“, um sie zu beenden. Wenn alles in Ordnung ist, klicken Sie auf das blaue „Häkchen“-Symbol. Verwenden Sie andernfalls das rote „Replay“-Symbol, um es noch einmal zu versuchen.
    • Um einen Soundtrack aus einem anderen Clip zu verwenden, tippen Sie auf die Registerkarte „Aus Video extrahieren“ und wählen Sie dann die gewünschte Datei aus. Die App extrahiert automatisch nur das Audio.

    Bei den ersten drei Optionen können Sie immer die Suchleiste oben verwenden, um den genauen Song zu finden.

  3. Bearbeiten Sie Ihr Projekt

    Wenn Sie sowohl Video- als auch Audiodateien hinzugefügt haben, können Sie diese nach Bedarf ändern.

    Um Letzteres anzupassen, berühren Sie die Sound-Timeline, sie wird grün hervorgehoben, wenn sie ausgewählt ist. Sie können die folgenden Einstellungen ändern:

    • Um zu bearbeiten, wo die Musik beginnen soll, berühren und ziehen Sie den Titel in der Timeline. Wenn die Audiodauer kürzer als die Videodatei ist, sehen Sie die Schaltfläche „Loop“ mit dem Unendlichkeitssymbol. Tippen Sie darauf, wenn die Aufnahme bis zum Ende des Films wiederholt werden soll.
    • Um einen neuen Song anstelle des aktuellen hochzuladen, klicken Sie in der unteren Symbolleiste auf die Schaltfläche „Ersetzen“.
    • Um das Audio nach Bedarf zu schneiden, verwenden Sie die Schaltfläche „Trimmen“ und ziehen Sie dann die Griffe, um die Dauer zu ändern.
    • Um einzustellen, wie laut der Titel sein muss, tippen Sie auf die Schaltfläche „Lautstärke“ und bewegen Sie dann den Schieberegler. Zusätzlich können Sie die Effekte „Einblenden“ und/oder „Ausblenden“ hinzufügen, indem Sie die entsprechenden Optionen über dem Lautstärkeregler auswählen.

    Um Ihren Videotrack zu bearbeiten, berühren Sie die Videozeitachse und passen Sie Folgendes an:

    • Um die Dateilänge nach Bedarf zu kürzen, tippen Sie in der unteren Symbolleiste auf die Schaltfläche „Trimmen“ und ziehen Sie dann die Griffe, um die Dauer zu ändern.
    • Um die Lautstärke des Videos anzupassen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Lautstärke“ und bewegen Sie dann den Schieberegler.

    Wenn Sie das Ergebnis im Vollbildmodus ansehen möchten, klicken Sie auf das Rahmenzeichen rechts neben der Wiedergabeschaltfläche.

  4. Exportieren Sie das Ergebnis

    Um das Ergebnis auf Ihrem Gerät zu speichern, tippen Sie auf das Symbol „Exportieren“ in der oberen rechten Ecke des Bildschirms und dann auf „Speichern“.

    Alle Videos, die Sie in der App erstellen, werden automatisch im Abschnitt „Meine Projekte“ gespeichert, wo Sie sie später finden und verwalten können.

    Klicken Sie auf die Schaltfläche „Ohne Wasserzeichen speichern“, wenn Ihnen unser kleines und hübsches Wasserzeichen in der Ecke des Videos nicht gefällt. Sie sehen einen Bildschirm mit zwei Abonnementplänen, hier können Sie den für Sie passenden auswählen und auf „Weiter“ klicken, um fortzufahren. Es entfernt nicht nur das Wasserzeichen, sondern ermöglicht Ihnen auch, eine unbegrenzte Anzahl von Videos pro Tag zu bearbeiten.

    Es ist wichtig, während des Speicherns nicht den Bildschirm zu sperren oder zu anderen Apps zu wechseln, da diese Aktionen den Vorgang unterbrechen.

    Nach dem Herunterladen können Sie es direkt aus der App auf Instagram, Facebook oder anderen sozialen Medien teilen, indem Sie eine der entsprechenden Schaltflächen unten verwenden. Sie können auch ein neues Video erstellen, indem Sie auf die Schaltfläche „Neues Projekt erstellen“ tippen oder oben links auf „Zurück zum Bearbeiten“ klicken, um zur aktuellen Projektbearbeitung zurückzukehren.